Ben Webster- Gentle Ben (200g-edition)

Artikel-Nr.:  40040
Ben Webster-  Gentle Ben (200g-edition) - Bild 1
44,00 EUR
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }} EUR
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: 1-2 Tage)
Limitiert! Noch vorhanden: 1 Stück
43,12 EUR bei Zahlung per Vorkasse
(2% Skonto)
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
  • Beschreibung
AS AAPJ 040 - 200g HQ-Vinyl-LP
Diese LP wurde 10 Monate vor Ben Websters Tod 1972 aufgenommen. Webster, der die USA 1965 Richtung Europa verlassen hatte, um dort zu leben - erst in Kopenhagen, später in Amsterdam - besuchte seinen Musikerfreund Tete Montoliu in Barcelona. Webster und der Pianist Montoliu waren seit langem befreundet und hatten während Websters Kopenhagener Zeit regelmäßig miteinander gespielt. Tatsächlich nannte Montoliu später Webster und Don Byas als die beiden, die ihn musikalisch am meisten beeinflusst hatten.
Webster und Montoliu verstanden sich bestens miteinander und ihr Wohlbefinden in Gegenwart des andern ist geradezu spürbar bei dieser Aufnahme, nahtlos verschmelzend begleitet einer den anderen. Mit an Bord bei den beiden sind Montolius beiden Trio-Mitglieder, Eric Peter am Bass und Peer Wyboris am Schlagzeug.
Es herrscht kein Mangel an Websters Markenzeichen, seinem rauchigen, satten Tenorklang. Tatsächlich, wenn man die knapp gehaltenen Arrangements betrachtet, erblüht dieses reichhaltige, schwüle, gigantische Saxophon wie auf wenigen anderen Aufnahmen. Einige der Highlights sind "Ben´s Blues", "Sweet Georgia Brown", "The Man I Love" und "Don´t Blame Me".